eine Lupe
Zurück zu Alle Schallköpfe

I14C5I (9015) Intraoperativer Schallkopf

Speziell für interventionellen Ultraschall während der Chirurgie konzipiert

  • Intraoperativer Schallkopf in I-Form
  • Geführte intraoperative Biopsie mit einer Auswahl an Winkeln und Positionen
  • Sicherer Eingriff mit feststellbarer Nadelführung
  • Hohe Bildqualität dank großer Fläche und Weit- und Nahfeldbild
  • Einfache Aufzeichnung und Überprüfung von 3D-Bildern und Weiterleitung an Kollegen
  • Kontrastmittelverstärkter* Ultraschall zur Erkennung und Hilfe bei der Charakterisierung verdächtiger Raumforderungen

 

Spezifikationen

Anwendungen
Intraoperativ, pädiatrisch
Frequenzbereich
14–5 MHz
Kontaktfläche
14 x 60 mm
Brennweitenbereich
10–80 mm
Scan-Modi
B, M, Doppler, CFM, Gewebeharmonische Bildgebung, Kontrastbildgebung, Elastographie
Gewicht
50 g

Informationen zur Wiederaufbereitung

Informationen zur Wiederaufbereitung anzeigen