eine Lupe
Zurück zu Alle Schallköpfe

X18L5s (9009) „Hockey Stick“-Schallkopf

  • Hervorragende Auflösung im extremen Nahfeld
  • Kleine, flexible Spitze, die in enge Bereiche passt
  • Spitze kann in 0°, 30°, 60° und 90° positioniert werden
  • Visualisierung des Blutflusses mit hervorragender Doppler-Sensitivität

 

*Der „Hockey Stick“-Schallkopf für die intraoperative (Neuro-) und Elastographie hat keine CE-Kennzeichnung.

Der „Hockey Stick“-Schallkopf ist nicht für die intraoperative oder Neuro-Verwendung mit dem bkSpecto zugelassen.

Spezifikationen

Anwendungen
Intraoperativ (Neuro), intraoperative Bildgebung, muskuloskelettal, Neurochirurgie, periphere Gefäße, kleine Organe
Frequenzbereich
18–5 MHz
Kontaktfläche
9 x 32 mm
Scanmodi
B, M, Doppler, CFM, Elastographie*

Informationen zur Wiederaufbereitung

Informationen zur Wiederaufbereitung anzeigen